Kostenloser Versand
14 Tage Rückgaberecht
unkomplizierte Rückgabe
Sicher Einkaufen dank SSL

Heizpatronen

Bild 1

Unsere Heizpatronen sind die ideale Lösung für zuverlässige und kostengünstige Zusatzheizung in Pufferspeichern und Warmwasserspeichern. Mit stufenlos einstellbarer Betriebstemperatur und integriertem Sicherheitsthermostat bieten sie optimalen Frostschutz und Unterstützung für solarthermische Anlagen.

Solarflüssigkeit

Bild 2

Mit SOLtherm 5 und SOLtherm F sichern Sie sich eine hocheffiziente Solarflüssigkeit, die Ihre Solaranlage vor Frost schützt, Korrosion verhindert und gleichzeitig umweltfreundlich ist. Unsere Produkte bieten eine lange Lebensdauer, sind hochtemperaturbeständig und frei von schädlichen Chemikalien.

Pufferspeicher

Bild 2

Unsere Pufferspeicher sind die ideale Lösung für effiziente Wärmespeicherung und -verteilung in Ihrem Heizsystem. Wir bieten eine Vielzahl von Größen und Konfigurationen, um sicherzustellen, dass Sie die perfekte Passform für Ihre spezifischen Anforderungen finden.

Hygienespeicher

Bild 2

Unsere Hygienespeicher mit Edelstahlwellrohrregister garantieren Ihnen eine hygienische Warmwasserbereitung. Der Wärmetauscher im Hygienespeicher gewährleistet eine hohe Zapfleistung.

Altölofen

Bild 2

Erleben Sie mit dem Altölofen Alpha-Flow Automatik 33 kW eine kostengünstige Heizlösung für Ihre Werkstatt, Industriehalle, Lagerräume, Garagen oder Kellerräume. Dieser leistungsstarke Universalöl-Ofen bietet Ihnen eine kosteneffiziente Möglichkeit, Ihre Räume zu beheizen, ohne dabei auf ein zentrales Heizsystem angewiesen zu sein.

ATTACK SLX Holzvergaserkessel

Bild 2

Erleben Sie die nächste Generation der Heiztechnologie mit dem ATTACK SLX Holzvergaserkessel, erhältlich in den Versionen Profi und Lambda. Ideal für Einfamilienhäuser, Hütten, kleine Betriebe und Werkstätten, bietet dieser Kessel eine ununterbrochene Verbrennung von bis zu 12 Stunden bei voller Nutzung der Brennkammer.

Laddomat 21-60

Bild 2

Erleben Sie mit dem Laddomat 21 eine optimale und sichere Ladung Ihres Pufferspeichers. Diese kompakte Einheit ermöglicht eine schnelle Erreichung der Arbeitstemperatur des Heizkessels und sorgt für eine gleichmäßige Temperaturschichtung im Pufferspeicher.

Ausdehnungsgefäße

Bild 2

Sorgen Sie für optimalen Druckausgleich und schützen Sie Ihr System vor Schäden mit unseren erstklassigen Ausdehnungsgefäßen. Bei steigender Temperatur nehmen unsere Membranausdehnungsgefäße die sich ausdehnende Flüssigkeit auf und halten den Druck


Unsere Heizpatronen sind die ideale Lösung für zuverlässige und kostengünstige Zusatzheizung in Pufferspeichern und Warmwasserspeichern. Mit stufenlos einstellbarer Betriebstemperatur und integriertem Sicherheitsthermostat bieten sie optimalen Frostschutz und Unterstützung für solarthermische Anlagen. Dank der Isoliertrennung wird Korrosion verhindert, was eine langlebige Nutzung sicherstellt. Nutzen Sie unsere Heizpatronen für maximale Effizienz und Sicherheit in Ihrem Heizsystem.


Heizpatrone

Heizpatronen

Mit SOLtherm 5 und SOLtherm F sichern Sie sich eine hocheffiziente Solarflüssigkeit, die Ihre Solaranlage vor Frost schützt, Korrosion verhindert und gleichzeitig umweltfreundlich ist. Unsere Produkte bieten eine lange Lebensdauer, sind hochtemperaturbeständig und frei von schädlichen Chemikalien. Wählen Sie die perfekte Lösung für nachhaltige Energiegewinnung und sorgenfreie Nutzung Ihrer Solaranlage.


Heizpatrone

Solarflüssigkeit

Kamine

Beliebte Artikel

Alpha Thermotec

Durchschnittliche Bewertung von 0 von 5 Sternen

Heizstab Heizpatrone HP PV-geeignet
Die Heizpatrone ist ein elektrisch beheizter Heizkörper, der direkt in den Pufferspeicher oder Warmwasserspeicher eingeführt und fest installiert wird. Die Heizeinheit erhitzt unter Verwendung elektrischer Energie die Flüssigkeit im Speicher. Die Heizpatrone hat einen Betriebs- und einen Sicherheitsthermostat. Sie können mit dem Regler die Betriebstemperatur zwischen 34,5°C und 78,5°C stufenlos einstellen. Das Sicherheitsthermostat ist fest auf 98°C eingestellt. Die unbeheizte Zone der Heizpatrone beträgt ca. 130 mm ab Dichtfläche. Einsatzbereich Die Heizpatrone wird als Zusatzheizung bei Heizsystemen mit nicht automatisch betriebenen Heizkesseln eingesetzt, um den Frostschutz bei Abwesenheit sicherzustellen. Außerdem ist die Heizpatrone bei solarthermischen Anlagen zum Ausgleich der von der Sonneneinstrahlung abhängigen Schwankungen notwendig. Die Heizpatrone schaltet sich nur beim Unterschreiten der voreingestellten Temperatur im Pufferspeicher ein. Die Notheizung garantiert damit zu jeder Zeit eine Erwärmung des Pufferspeicherinhalts. Die Heizpatrone ist als zusätzliche Heizung deutlich günstiger als Zusatzheizungen mit Gas, Öl oder Pellets, bei dem zeitlich begrenzten Einsatz der Heizpatrone sind die Stromkosten vertretbar. Die integrierte Isoliertrennung schützt vor elektro-chemischer Spannung im Speicher und verhindert dauerhaft Korrosion. (Billige Heizpatronen werden damit nicht ausgerüstet!!!) Bei der Auswahl Ihrer Heizpatrone beachten Sie bitte insbesondere die folgenden Punkte Die Einbautiefe muss zum Durchmesser Ihres Speichers passen. Wenn Ihnen der Durchmesser Ihres Speichers nicht bekannt ist, demontieren Sie bitte den Stopfen der Elektromuffe und messen Sie die Eintauchtiefe mit einem Zollstock. Einschraubgewinde 1 1/2" vor der Einbaumuffe 15 cm freier Platz nötig Mindestvolumen des Speichers Anschlussspannung Leistung Technische Details HP15-350 HP25-350 HP30-350 HP45-450 HP60-560 HP75-600 HP90-710 HP120-850 Größe 1,5 kW 2,5 kW 3.0 kW 4,5 kW 6,0 kW 7,5 kW 9,0 kW 12,0 kW Eintauchtiefe 350 370 390 470 560 650 720 850 Spannung 1-phasiger Betrieb 230V 1-phasiger Betrieb 230V oder 3-phasiger Betrieb 400V 1-phasiger Betrieb 230V oder 3-phasiger Betrieb 400V 3-phasiger Betrieb 400V 3-phasiger Betrieb 400V 3-phasiger Betrieb 400V 3-phasiger Betrieb 400V 3-phasiger Betrieb 400V Hersteller Alpha Thermotec Nicht beheizter Teil 130mm Temperaturregler Einstellbar von 34°C bis 75°C Messingkopf Gewinde 1”1/2 (6 Viertel) Schlüsselweite SW60 Anzahl der Teile 1 Batterien inbegriffen Nein Überhitzungsschutz Ja Isolierte Ausführung, geeignet für emaillierte Brauchwasserspeicher Ja Geeignet für Pufferspeicher Ja Geeignet für Wärmepumpen Ja Schutzart IP54 Heizelement Material / Mantelwerkstoff Incoloy 825 Mit Anzeigelampe / Kontrolllampe Ja STB / Sicherheitstemperaturbegrenzer 98°C Betriebsdruck Maximal 10 bar Schaltdifferenz (Hysterese) 5°C Stufenlose oder 3-stufige Regelbarkeit mit passender Hardware (z.B. Fronius Ohmpilot) Spezifikation Heizelement: Das Elektroheizelement besteht aus hochwertigem Incoloy 825. Es ist mit einem G6/4 Messingkopf verbunden. Klemmenleiste: Die Klemmenleiste ist aus Aluminiumguss gefertigt und verfügt über eine Schutzart von IP54. Regulatorischer manueller Thermostat: Ein manueller Thermostat ist integraler Bestandteil des Heizelements und ermöglicht die präzise Temperaturregelung. Thermosicherung: Eine Thermosicherung ist eingebaut, um das Heizelement vor Überhitzung zu schützen. Kontrolllampe: Eine Kontrolllampe zeigt den aktuellen Betriebszustand des Heizelements an, ob es heizt oder nicht. Anwendung: Dieses vielseitige Heizelement wurde entwickelt, um verschiedene Flüssigkeiten direkt zu erhitzen und kann an die spezifischen Anforderungen Ihrer Anwendung angepasst werden. Betriebsanforderungen: Während des Betriebs muss das Heizelement ständig in der Flüssigkeit eingetaucht sein. Bitte beachten Sie, dass es sich um ein elektrisches Gerät handelt, und der Anschluss darf nur von einer qualifizierten Person mit entsprechender Ausrüstung durchgeführt werden. Falls der Heizstab nicht funktioniert und die Kontrollampe ausgeschaltet bleibt, betätigen Sie den Sicherheitstemperaturbegrenzer (STB) wie in der Abbildung dargestellt... ...entfernen Sie zunächst die Schutzkappe. Anschließend betätigen Sie den darunterliegenden Knopf mittels eines Werkzeugs, wie beispielsweise eines Schraubenziehers, durch kräftiges Hineindrücken.

157 .69*
Alpha Thermotec

Durchschnittliche Bewertung von 0 von 5 Sternen

Solarflüssigkeit
Solarflüssigkeit HT gebrauchsfertig Gemisch oder Konzentrat für Röhren- und Flachkollektoren SOLtherm 5 (Konzentrat -58°C) und SOLtherm F (einfüllfertig -32°C) für hohe Temperaturen!!! SOLtherm 5 (Konzentrat -58°C) und SOLtherm F (einfüllfertig -32°C) ist ein Produkt, das mit Glykolen mit hohem Siedepunkt und ausgezeichnetem Abbauwiderstand bei hohen Temperaturen formuliert ist. Es hält hohe thermische Belastungen aus, und behält seine Eigenschaften für längere Zeiträume. Das Produkt ist ein Konzentrat oder Fertiggemisch und wird vor Gebrauch verdünnt oder unverdünnt eingefüllt. Die effektivste organische Additivierungstechnik, die hier angewandt wurde, bewahrt den Kreislauf für längere Zeit in perfektem Betriebszustand, als die herkömmlichen anorganischen Produkte. Es schützt die Metallteile des Kreislaufs aus den üblicherweise verwendeten Materialien. Es enthält weder Nitrite noch Amine, woraus Nitrosamine entstehen können, was potentielle Krebserreger sind. Ebenso wenig enthält es Phosphate oder Borate, die wegen ihren Umweltschädigenden Eigenschaften in Frage gestellt sind. Es ist ebenfalls frei von Nitriten, Nitraten und Silikaten. Komplett organische Formulierung für eine bessere Leistung und mehr Sicherheit für den Benutzer und die Umwelt. Mischbar mit allen gängigen Solarflüssigkeiten auf der Basis von Propylenglykol und für alle Solaranlagen Typen mit Pumpe geeignet. Einsatzbereich und Anwendung Frostschutz in Abhängigkeit von der Konzentration bezogen auf SOLtherm 5 (Konzentrat -58°C) Frostschutz bis -11 °C bei 25% Frostschutz bis -14 °C bei 30% Frostschutz bis -18 °C bei 35% Frostschutz bis -22 °C bei 40% Frostschutz bis -26 °C bei 45% Frostschutz bis -32 °C bei 50% Das Wasser, das zum Verdünnen des Produktes verwendet wird, soll Trinkwasserqualität und einen Maximalen Chlorid- und Sulfatinhalt von 50 ppm haben, eine Härte von weniger als 50 ppm CaCO3 besitzen, oder alternativ entmineralisiert sein. Diese Anweisungen nehmen den Benutzer nicht davon aus, die jeweiligen geltenden örtlichen Bestimmungen einzuhalten. Vor dem Füllen des Kreislaufs, sollte dieser mit Wasser gespült werden, um mögliche im Kreislauf befindlichen Teilchen zu entfernen, sowie die Überreste des Flussmittels der Lötstellen. Das Wasser zum Spülen soll dieselbe Qualität besitzen, wie das der Mischung. Es sollten die Mischungen mit anderen Gefrierschutzmittel vermieden werden, da sonst eine Frostschutzbestimmung schwer möglich ist. Dieses Produkt vollkommen stabil und in gut verschlossenen Originalbehältern ohne direkte Sonneneinstrahlung für lange Zeit ohne Veränderungen lagerfähig SOLtherm 5 (Konzentrat -58°C) und SOLtherm F (einfüllfertig -32°C) ist stabil im Temperaturbereich von -58ºC bis 190ºC. Dauerhafte Temperaturen über 200ºC können sich auf das Produkt auswirken und dessen Lebensdauer verringern. SOLtherm 5 (Konzentrat -58°C) muss vor dem Gebrauch verdünnt werden. Die Mindestkonzentration, die die korrosionsschützenden Eigenschaften garantiert beträgt 25% (Vol). Die höchste empfohlene Konzentration beträgt 55 % (Vol). Je nach Mischungsverhältnis erhält man die Schutztemperatur für tiefe Temperaturen. Wärmeträgermedium Bei der Nutzung von Solarwärme transportiert SOLtherm 5 (Konzentrat -58°C) und SOLtherm F (einfüllfertig -32°C) die in einem Sonnenkollektor aufgenommene Wärme in ein Heizsystem. Dort gibt es die Wärme über einen Wärmetauscher an das zu beheizende System ab. Auf diese Weise können Trink- und Brauchwasser oder allgemeine Heizungssysteme sehr umweltfreundlich und kostengünstig erwärmt werden. Dies kann zu erheblichen Brennstoffeinsparungen führen. Frostschutzmittel Auf der Basis von Glykol (Propylenglykol) setzt SOLtherm 5 (Konzentrat -58°C) und SOLtherm F (einfüllfertig -32°C) den Gefrierpunkt von Wasser deutlich herab und verhindert so das Gefrieren der Betriebsflüssigkeiten in Solaranlagen. SOLtherm 5 (Konzentrat -58°C) und SOLtherm F (einfüllfertig -32°C) gewährleistet, dass Solarsysteme auch bei Minustemperaturen sicher betrieben werden können. Eine frostbedingte Beschädigung des Systems durch eine Sprengwirkung wird durch die Solarflüssigkeit SOLtherm 5 (Konzentrat -58°C) und SOLtherm F (einfüllfertig -32°C) sicher vermieden. Korrosionsschutz SOLtherm 5 (Konzentrat -58°C) und SOLtherm F (einfüllfertig -32°C) enthält eine komplexe Kombination von Korrosionsinhibitoren wodurch Metalle optimal vor Korrosion geschützt werden. Dieser Korrosionsschutz ist gegenüber allen Metallen wirksam, die üblicherweise in Solarinstallationen Verwendung finden. Installationen aus Kupfer, Messing, Lot, Grauguss, Aluminium, Stahl und Eisen sind optimal vor korrosiven Angriffen geschützt, auch wenn sie als Multimetallinstallationen ausgeführt sind. Sonstige Wasser-Glykol-Gemische haben sehr deutlich ausgeprägte, korrosive Eigenschaften. Verwenden Sie daher niemals reine Wasser-Glykol-Gemische ohne Inhibitorenausrüstung und setzen Sie auf SOLtherm 5 (Konzentrat -58°C) und SOLtherm F (einfüllfertig -32°C).

29 .45*
ATTACK

Durchschnittliche Bewertung von 0 von 5 Sternen

ATTACK SLX
Holzvergaserkessel ATTACK SLX Bitte setzen Sie sich vor dem Kauf mit uns in Verbindung! Wir unterbreiten Ihnen kostenfrei eine Schornsteinberechnung um zu prüfen, ob dieser Kessel für Ihre Anlage geeignet ist. Auch nach dem Kauf sind wir für Sie da. Wir sind Ihnen behilflich mit Hydraulikplänen und in jeglichen Installationsfragen. Unser Heizungstechniker steht Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Der Holzvergaserkessel ATTACK SLX in der Version Profi und Lambda ist für eine sparsame und umweltschonende Beheizung von Einfamilienhäusern, Hütten, kleineren Betrieben, Werkstätten und ähnlichen Objekten geeignet. Bei voller Nutzung der Brennkammer besteht die Möglichkeit einer ununterbrochenen Verbrennung von 8 bis 12 Stunden. Die neue Reihe der Holzvergaserkessel ATTACK SLX ist mit einem wirkungsvolleren Rohrwärmetauscher ausgestattet. Der ATTACK SLX Kessel erreicht einenWirkungsgrad von 90 %. Durch die Installation eines Kessels mit hohem Wirkungsgrad kommt es zu wesentlichen Einsparungen der Betriebskosten. modernes Design Wirkungsgrad 90,0 - 91,7% neuer Röhrenwärmetauscher mit Turbolatoren entspricht der neuen BlmSchV     VORTEILE DER STEUERUNG: Verbesserte Elektronik mit kontinuierlicher PID-Regulation der Lüftergeschwindigkeit entsprechend der Abgastemperatur Fuzzy logic - Anpassung des Arbeitszyklus des Verbrennungsprozesses Mehrere Steuerungsmöglichkeiten: Pumpe für die Ladung des Pufferspeichers, Pumpe für die Ladung des Warmwasserbereiters oder Kreislaufpumpe Höherer Kesselwirkungsgrad und optimale Verbrennung Möglichkeit der Steuerung der Kreislaufpumpe mit Thermostat Display, das den Betrieb der einzelnen Anlagen anzeigt   Technische Daten und Abmessungen Ausführung 20 kW 25 kW 30 kW 35 kW Leistungsskala (Version PROFI, Version LAMBDA) 10–20 kW 12,5–25 kW 15–30 kW 17,5–35 kW Wärmetauscherfläche 2,95 m² Volumen der Ladekammer 200 dm³ Maßen der Ladetür 235 × 445 mm Vorgeschriebener Kaminzug 23 Pa Max. Betriebsüberdruck des Kessels 250 kPa Kesselgewicht 570 kg Durchmesser des Ausgangshalzes der Abgase 150 mm Kesselhöhe 1 472 mm Kesselbreite 703 mm Kesseltiefe 1 337 mm Länge der Lagekammer "D" 690 mm Vorlaufdurchmesser G 6/4" " Rücklaufdurchmesser G 6/4" " Deckungsgrad 21 IP El. Leistungsverbrauch 42 W Kessel-Wirkungsgrad 91,8 % 91,6 % 90,3 % 90,3 % Kesselklasse 5 Abgastemperatur bei Nennleistung 165 °C 170 °C 175 °C 180 °C Gewichtdurchgang der Abgase bei Nennleistung 0,018 kg/s 0,020 kg/s 0,021 kg/s 0,023 kg/s Max. Lärmpegel 65 dB Klasse und Typ der Brennstoff Holz mit Feuchtigkeit von 12 % – max. 20 %, Ø 50–150 mm Durchschnittlicher Brennstoffverbrauch 5,2 kg/h 6,5 kg/h 7,8 kg/h 9,1 kg/h Orientierungs-Holzverbrauch pro Session 1 kW = 1 m3 Max. Scheitholzlänge 650 mm Wasservolumen im Kessel 117 l Empfohlene Volumen der Pufferspeicher 1 500 l 2 000 l 2 200 l 2 500 l Spannung ~230/50 V / Hz Einstellungsskala der Heizwassertemperatur 65–85 °C Einstellungsskala der Raumtemperatur 10–27 °C Belastbarkeit der Regelkontakte des Kessels (Version PROFI) 2 A/230 V Ausführung 40 kW 45 kW 50 kW 55 kW Leistungsskala (Version PROFI, Version LAMBDA) 20–40 kW 22,5–45 kW 25–50 kW 27,5–55 kW Wärmetauscherfläche 3,32 m² Volumen der Ladekammer 230 dm³ Maßen der Ladetür 235 × 445 mm Vorgeschriebener Kaminzug 23 Pa Max. Betriebsüberdruck des Kessels 250 kPa Kesselgewicht 650 kg Durchmesser des Ausgangshalzes der Abgase 150 mm Kesselhöhe 1 472 mm Kesselbreite 703 mm Kesseltiefe 1 506 mm Länge der Lagekammer "D" 790 mm Vorlaufdurchmesser >G 2" " Rücklaufdurchmesser G 2" " Deckungsgrad 21 IP El. Leistungsverbrauch 78 W Kessel-Wirkungsgrad 90,4 % 90,4 % 90,3 % 90,3 % Kesselklasse 5 Abgastemperatur bei Nennleistung 165 °C 170 °C 170 °C 180 °C Gewichtdurchgang der Abgase bei Nennleistung 0,027 kg/s 0,029 kg/s 0,031 kg/s 0,033 kg/s Max. Lärmpegel 65 dB Klasse und Typ der Brennstoff Holz mit Feuchtigkeit von 12 % – max. 20 %, Ø 50–150 mm Durchschnittlicher Brennstoffverbrauch 10,4 kg/h 11,7 kg/h 13,0 kg/h 14,3 kg/h Orientierungs-Holzverbrauch pro Session 1 kW = 1 m3 Max. Scheitholzlänge 750 mm Wasservolumen im Kessel 136 l Empfohlene Volumen der Pufferspeicher 3 000 l 3 200 l 3 500 l 4 000 l Spannung ~230/50 V / Hz Einstellungsskala der Heizwassertemperatur 65–85 °C Einstellungsskala der Raumtemperatur 10–27 °C Belastbarkeit der Regelkontakte des Kessels (Version PROFI) 2 A/230 V  

5292 .70*
Tipp
Alpha Thermotec

Durchschnittliche Bewertung von 0 von 5 Sternen

33 kW Warmlufterhitzer Alpha-Flow Automatik 33 kW
Altölofen Alpha-Flow Automatik 33 kWDer Altölofen für Universalöl, ist zum Erhitzen von Industrieräumen vorgesehen, die nicht an ein Zentralheizsystem angeschlossen wurden. Das könnten beispielweise Werkstätten, Industriehallen, Lagerräume, Garagen oder Kellerräume sein.BrennstoffeDer Altölofen kann mit den meisten Abfallölen, wie z. B. Motor-, Getriebe-, Hydraulik-, Antriebsöl sowie Ölsorten des Typs HBO I, II und III, die eine Viskosität von SAE 80 nicht überschreiten, betrieben werden.WirtschaftlichkeitDa die Energiekosten gegenwärtig stetig ansteigen, ist die Anschaffung eines Universalölofens sehr wirtschaftlich. Die Kosten für Brennstoff sowie für die Entsorgung von Altölen können mit dem Altölofen weitgehend gespart werden. Die Universalölöfen sind mit Schalenbrenner und Öltank ausgerüstet. Die Installation der Altölofen ist einfach und außerdem sind die Geräte sofort einsatzbereit. Das Warmluftgebläse, welches beim Altölofen Alpha Flow mitgeliefert wird, ermöglicht zusätzlich eine schnellere Warmluftverteilung.SicherheitIhre Sicherheit steht für uns im Vordergrund. Daher bieten wir als Fachhändler die Altölofen auschließlich mit hohen Sicherheitsstandards an. Im Vergleich zu vielen ähnlichen Produkten verfügt dieser Altölofen über zwei eingebaute Sicherheitssensoren.Sensor 1Noch bevor das Öl überlaufen kann, reagiert der Mikroprozessor auf das Signal des Überlauf-Sensors und schaltet die Ölzufuhr automatisch ab.Sensor 2Dieser Sensor wacht darüber, dass die maximal zulässige Temperatur der ausströmenden Luft 100° C nicht übersteigt. Wenn die Abgastemperatur 100° C überschreitet, geht der Altölofen in das Programm Überhitzung über und schaltet automatisch auf Kühlung.Bei einem Altölofen ohne Sicherheitssensoren kann es schnell zum Überlaufen der Brennschale und somit zu erheblichen Verunreinigungen der Räumlichkeiten kommen. Außerdem besteht Brandgefahr, wenn die Verbrennung nicht von einem Sensor überwacht wird. Bedenken Sie das gut bei der Wahl Ihres Altölofens. Technische Daten und AbmessungenTypAlpha-Flow AutomatikKesselleistung (kW)33 kWFassungsvermögen des Brennstoffbehälters50 LiterKesselgewicht90 kgBrennstoffverbrauch1,7 – 3,3 Liter/hStrombedarf 230 V/50 Hz   0,8 A/hHöhe 1,37 mBreite 0,54 mTiefe 0,92 mAbgasrohr (optional erhältlich) Durchmesser: 150 mm Wichtiger HinweisDas Verbrennen von Altölen (klassifiziert in der Altölverordnung (AltölV)) unterliegt in Deutschland strengen Bestimmungen und ist nur in zertifizierten Müllverbrennungsanlagen möglich. Es ist daher verboten, Altöl aus Motoren etc. in nichtzertifizierten Heizungsanlagen zu verbrennen. Diese Bestimmungen -  insbesondere die Emissionsgrenzwerte, die in der Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) geregelt werden - können mit diesem Gerät nicht eingehalten werden! Das Gerät entspricht auch mit Heizöl nicht den aktuellen Bestimmungen der Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) und darf daher auch nicht mit Heizöl betrieben werden.

1550 .00*
VAREM

Durchschnittliche Bewertung von 0 von 5 Sternen

Membranausdehnungsgefäß 100 - 500 Liter
Ausdehnungsgefäß für Heizung Das Ausdehnungsgefäß ist ein notwendiges Bauteil eines Heizungs-, Solar- oder Brauchwassersystems. Es gleicht den bei wachsender Temperatur steigenden Druck aus. Der Druckausgleichsbehälter nimmt bei steigender Temperatur die sich ausdehnende Flüssigkeit auf. Das Membranausdehnungsgefäß hält den Druck im System annähernd konstant. Der Druckausgleich dient der Vorbeugung von Zerstörungen an Rohrleitungen und Druckbehältern. Mit einem Ausdehnungsgefäß können Wartungs- und Inspektionsarbeiten im abgesperrten Zustand durchgeführt werden. Jedes Expansionsgefäß muss durch ein Kappenventil absperrbar sein. Das Kappenventil ermöglicht die Wartung und den Austausch des Ausdehnungsgefäßes ohne eine Entleerung des Heizungssystems. Kappenventile finde Sie ebenfalls in unserem Sortiment. Inhalt L 100 150 200 300 500 Durchmesser mm 495 550 600 650 750 Höhe mm 675 790 1085 1212 1438 Gewicht kg 17,5 20,4 35 40 72 Anschluss Zoll 1“ 1“ 1“ 1“ 1 \'4“ Betriebsdruck bar 8 8 8 8 8 Vordruck bar 1,5 1,5 1,5 1,5 1,5 max.Betriebstemperatur °C 100 100 100 100 100 min.Betriebstemperatur °C -10 -10 -10 -10 -10 gefertigt aus Stahl, mit hochwertiger Korrosionsschutzbeschichtung

Varianten ab 79,34 €*
66 .01*
Alpha Thermotec

Durchschnittliche Bewertung von 0 von 5 Sternen

Pufferspeicher
Bei der Wahl der Größe des Pufferspeichers geht man von mindestens 55 Litern pro kW Leistung des Heizkessels aus.Wir empfehlen jedoch die nächstgrößere Variante (70 bis 100 Liter/kW), damit ausreichend Wärme im Pufferspeichergespeichert werden kann.Bitte beachten Sie auch, dass das Kippmaß des Pufferspeichers nicht Ihre Deckenhöhe überschreitet und dassausreichend Platz zur Aufstellung ist.Optional sind die Speicher mit bis zu zwei Wärmetauschern ausgestattet. Diese sind fest eingeschweißte Register ausStahlrohr, die zur Heizung und zur Solaranbindung verwendet werden können.Sonderspeicher mit Flanschen oder Muffen und anderen Speichergrößen sindauf Bestellung möglich. Den Preis und die Lieferzeit erfahren Sie auf Anfrage.Die Speicher werden in Folie verpackt auf Einwegpaletten geliefert.Vorteile der Pufferspeicher von Alpha Thermotecabnehmbare Isolierung der Effizienzklasse C (oder anderer je nach Material, siehe Technische Daten) mit Boden-Isolierunglange Lebensdauer u. a. durch starke Stahlwändegute Durchschichtung der Speicher für eine effiziente Wärmespeicherung8er Muffenbild5 Jahre Garantie laut GarantiebedingungenAnwendungPufferspeicher für Öl-, Gas-, Feststoffkessel, Wärmepumpe, Solar und dergleichen.Wärmetauscher: Heizung/Solar/WarmwasserMaterial und BeschichtungPufferspeicher aus Qualitätsstahl S235JRG2 nach DIN 4753.Tank innen roh, außen Rostschutzanstrich.Wärmetauscher: bis zu drei fest eingeschweißte Register aus Stahlrohr.Isolierung: Auswahl aus verschiedenen, hochwertigen Isolierungen (je nach Größe, siehe Datenblätter).Die Pufferspeicher sind stehende Speicher. Sie sind innen roh und außen mit einem Rostschutzanstrich versehen. DiePufferspeicher sind nur für den Einsatz in geschlossenen Heizungsanlagen für entsalztes Heizungswasser vorgesehen undnicht für offene Systeme mit sauerstoffhaltigem Heizwasser.Die Befüllung der Pufferspeicher muss mit Heizungswasser gemäß VDI-Richtlinie 2035 Blatt 1 und 2 erfolgen. DiePufferspeicher sind für frostgeschützte, trockene Räume ohne aggressive Dämpfe und starke Staubbildung vorgesehen. BeiFrostgefahr müssen die Speicher mit Leitungen vollständig entleert werden.Es besteht eine Auswahl von verschiedenen, hochwertigen Isolierungen für die Speicher, darunter die Neodul®- und dieSymbio®-Isolierung. Alle Informationen dazu, u. a. zu den Energieklassen finden Sie in den technischen Daten dereinzelnen Speicher.Beim Kauf eines Pufferspeichers beachten Sie unbedingt unsere Lieferbedingungen!Download AnhängePDFTechnische DatenPDFBedienungsanleitungPDFKonformitätserklärung

634 .60*
TERMOVENTILER

Durchschnittliche Bewertung von 0 von 5 Sternen

Laddomat 21-60 R32 Pumpenmotor LM6A
Laddomat 21-60 mit Thermoelement (Patrone) 72°C Der Laddomat 21, eine kompakte Einheit, ermöglicht eine einfache, sichere und optimale Ladung des Pufferspeichers. Mit seiner effizienten Heißwasserregelung erreicht der Laddomat 21 eine höhere Regeltemperatur bei hoher Kesselleistung im Vergleich zu ähnlichen Produkten. Vorteile Lässt die gewünschte Arbeitstemperatur des Heizkessels schnell erreichen und speist den Pufferspeicher mit geringem Durchfluss und einer hohen, gleichmäßigen Temperatur. Dadurch wird die notwendige Schichtung im Pufferspeicher optimal gehalten. Erhöht die Temperatur im Rücklauf des Kessels. Somit wird Kesselkorrosion verhindert und die Kessellebensdauer erhöht. In der Endphase der Befeuerung sorgt der Laddomat für eine vollständige Ladung des Pufferspeichers, weil das Thermoventil den Bypass-Ausgang sperrt. Nach der Feuerung nutzt der Laddomat 21-60 die Nachwärme im Kessel (Glutbett) indem die integrierte Selbstzirkulation das heiße Wasser aus dem oberen Kesselbereich in den Pufferspeicher überführt, ebenso bei Stromausfall. Durch den robusten Aufbau mit zuverlässigen Dichtungsflächen ist der Laddomat 21-60 schnell eingebaut. Der Laddomat 21-60 ist auf maximale Lebensdauer und problemfreien Betrieb ausgelegt. Kugelhähne mit Teflon-Stopfbuchsendichtung und robustem Metallhebel machen den Laddomat 21-60 extrem wartungsleicht. Eventuelle Wartungsarbeiten können so ganz leicht ohne Entleerung des Systems durchgeführt werden. Die Hebelkugelhähne haben überdurchschnittlich großes Durchlaufvermögen, um den hohen Durchfluss am Ende des Heizvorgangs sowie bei Selbstzirkulation zu ermöglichen. EPP-Isolierung standardmäßig. Technische Daten: Laddomat 21-60 Thermisches 3-Wege-Ventil 72°C Absperreinrichtungen 3x Hebelkugelhähne 3x Thermometer inkl. Blockisolierung Anschluss: Klemmringverschraubung Cu28 Druckklasse PN 6 Energiesparpumpe Laddomat LM-6A

362 .90*
Alpha Thermotec

Durchschnittliche Bewertung von 0 von 5 Sternen

Solar Befüllpumpe max. 60 l/min max. 5 bar
Technische Spezifikationen: Maße: 1100 x 470 x 570 mm Gewicht (leer): 25 kg Tankkapazität: 30 l Durchfluss: 5 – 60 l/min Förderhöhe: 50 m Pumpe: 1100 W, 230 V Absperrhähne: ½” Überdruckventil: ½” Medium: Wasser oder Glykolgemische Max. Medientemperatur: 60°C Merkmal: Die Füll- und Spülstation dient dem Service von Installationen wie Solarthermie, Fußbodenheizung, Wärmepumpen usw. Die Station kann Flüssigkeiten mithilfe externer Tanks pumpen. Die Station besteht aus: Struktur aus pulverbeschichtetem Stahl auf stabilen Rädern, leistungsstarke Pumpe, sicherer wasserdichter Schalter mit einer für Verlängerungskabel angepassten Steckdose, Manometer zur Druckkontrolle während des Füllens und Spülens, durchsichtige Druckschläuche zur visuellen Inspektion, Kugelhähne mit Überwurfflanschen mit Flachdichtung (Anschlussschlauch), Winkelanschlüsse an den Verbindungen, die ein Abknicken des Schlauches verhindern, Ablaufschlauch zur direkten Ableitung der verwendeten Flüssigkeit aus der Installation, 30l PE-Tank, Netzfilter im Tank, Rücklaufschlauch, der nach unten geführt ist, um Luftaufnahme zu vermeiden. Inbetriebnahme: Die in dem Gerät verwendete Pumpe ist keine Saugpumpe, sie muss vor der ersten Verwendung mit Wasser gefüllt werden. Dies geschieht durch Befüllen des Tanks oder des Füllnippels an der Pumpe. Vor Arbeitsbeginn sollten Schläuche und Verbindungen überprüft werden (jede Füllstation wird im Werk druckgeprüft). Warnung! Füllen Sie Solaranlagen nicht während der Sonneneinstrahlung. Im Solarkreislauf können Temperaturen über 100 °C entstehen, das Befüllen eines solchen Systems kann es beschädigen (die Garantie berücksichtigt nicht diesen Typ von Schäden).

480 .00*

Alpha Thermotec

Die Attack-Vertretung in Deutschland Alpha Thermotec ist ein auf Heiztechnik und Alternative Energien spezialisiertes Großhandelsunternehmen mit Sitz in Südbrandenburg. Alpha Thermotec versorgt Sie deutschlandweit zuverlässig mit den hochwertigen Heizkesseln von Attack. Die geschulten und erfahrenen Mitarbeiter von Alpha Thermotec beraten Sie umfassend bei allen Fragen rund um die Attack-Heizung, angefangen bei der Heizungsplanung und Schornsteinberechnung über die Beantragung von Fördermitteln bis zur Installation, Inbetriebnahme, Wartung, Reparatur und Ersatzteilbeschaffung. Alpha Thermotec bietet deutschlandweit den Service der Inbetriebnahme und Reparatur der Attack-Kessel. Ersatzteile für alle Attack-Kessel hält Alpha Thermtoec am Lager, so dass Sie kurzfristig damit versorgt werden können.

Der Attack-Rundum-Service von Alpha Thermotec bietet die folgenden Vorteile:

  • Breite Attack-Produktpalette und Zubehör ab Lager
  • Deutschlandweiter Service
  • Kostenlose Schornsteinberechnung
  • Inbetriebnahmen von Attack-Heizungen
  • Kesselreparaturen
  • Ersatzteile für Attack-Kessel auf Lager und sofort verfügbar
  • Geschulte Mitarbeiter beraten Sie und stehen als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.
  • Die erfahrenen Installateure lösen mögliche Probleme rund um die Attack-Heizung.
  • Ihr Heizkomfort ist sicher.

Alpha Thermotec Heizpatronen Rechner

Masse m kg
Spezifische Wärme c kJ/kg*K
Temperaturdifferenz ∆T K
Anheizzeit in Minuten [t] min
Leistung P kW


  • Masse m bezieht sich auf das Gewicht des zu erwärmenden Materials oder Gegenstands, angegeben in Kilogramm (kg)
    Hierbei gilt es die Positionierung des Heizstabes im Speicher zu beachten.
    Beispiel: Wird der Heizstab bei einem 1000 Liter Speicher mittig positioniert, werden 500 Liter beheizt.
  • Spezifische Wärme (c) misst, wie viel Energie nötig ist, um 1 kg eines Stoffes um 1°C zu erwärmen.
  • Temperaturdifferenz ∆T beschreibt den Temperaturunterschied zwischen der Starttemperatur und der Zieltemperatur, die erreicht werden soll.
  • Anheizzeit [t] ist die Dauer, die benötigt wird, um von der Start- zur Zieltemperatur zu gelangen, gemessen in Minuten.

Alpha Thermotec Altölofen

Der Altölofen für Universalöl, ist zum Erhitzen von Industrieräumen vorgesehen, die nicht an ein Zentralheizsystem angeschlossen wurden. Das könnten beispielweise Werkstätten, Industriehallen, Lagerräume, Garagen oder Kellerräume sein.

Bootstrap Carousel Fade In & FadeOut